Roulett Systeme – Funktionieren sie in der Realität?

Schneller und sicherer Reichtum mit einem risikoarmen und zuverlässigen Roulettesystem: Das klingt wie ein Traum – und ist in der Tat zu schön, um wahr zu sein. Auch wenn es durchaus verschiedene wie das populäre Martingale-System gibt, die auf den ersten Blick psychologisch logisch und sinnvoll erscheinen: Einer objektiven und wissenschaftlichen Untersuchung halten sie nicht stand. Das Glück lässt sich nicht überlisten. Angebote mit einem angeblich gewinnsicheren Tippsystem sind nicht seriös und dienen in der Regel einzig und allein dazu, ihren Opfern das Geld aus der Tasche zu locken.

Was steckt hinter Roulette Systemen?

Einfach, schnell und ohne Arbeit reich werden ist ein Traum, den viele Menschen teilen. Gerade beim Glücksspiel geht es um genau diese Hoffnung und deshalb spricht es auch so viele Menschen aller Altersklassen an. Das machen sich viele Betrüger zunutze, die ihr oberflächlich als logisch und verständlich scheinendes Roulette System für mitunter viel Geld an arglose Spieler verkaufen möchten. Der Trugschluss bei nahezu allen angebotenen Varianten erfolgt bereits direkt am Anfang. Es wird davon ausgegangen, dass aufgrund einer Zahlenreihe die Wahrscheinlichkeit für ein Ergebnis steigt.

Nun gilt es nur noch, sich diese Wahrscheinlichkeit zunutze zu machen, um die eigenen Chancen zu erhöhen. Das typische Argument ist: Nach zehnmal rot muss die Kugel irgendwann wieder auf einem schwarzen Feld landen. Das tut sie in der Tat statistisch betrachtet bei jedem zweiten Wurf. Aber wie in der Statistik üblich, können mit ihr keine Einzelereignisse, sondern nur langfristige Tendenzen vorausgesagt werden. Das bedeutet konkret: Selbst wenn zehn schwarze Nummern hintereinander gezogen werden, verändert sich die Wahrscheinlichkeit in einem einzelnen Spiel nicht.

Das Martingale Roulett System: Ein populäres Beispiel

Es klingt sehr einfach und hat wahrscheinlich bislang mehr Glücksspieler um ihr Kapital gebracht, als alle anderen Roulette Spielsysteme. Ein Spieler beginnt mit einem Feld und setzt einen Einsatz. Verliert er, wird der Einsatz so lange verdoppelt, bis er das verlorene Kapital wieder zurückgewinnt. Auf den ersten Blick erscheint dieses System sicher – doch nur so lange, bis es einer genauen Betrachtung unterzogen wird. Das größte Problem besteht darin, dass es sich um eine exponentielle Steigerung handelt. Bei einem Einsatz von lediglich 10 Euro sind nach 10 verlorenen Spielen bereits 5120 Euro notwendig, um das System aufrecht zu erhalten.

Die Höhe der Einsätze sind jedoch vom Startkapital abhängig und werden in der Regel von der Spielbank begrenzt, so dass eine Steigerung nicht bis ins unendliche möglich ist. Darüber hinaus beträgt der Gewinn bei einem Rot-Schwarz-Spiel lediglich 10 Euro. Bei einem notwendigerweise verfügbaren Kapital von mehreren Tausend ist dies eine zu geringe Marge, um interessant sein zu können. Dem niedrigen Ertrag steht hingegen jedoch das Risiko eines Gesamtverlustes gegenüber – nämlich dann, wenn der Spieler seinen Einsatz nicht weiter erhöhen kann.

Sind alle Roulette Systeme vollkommen untauglich?

Es wäre sicher ungerecht, sämtliche Roulette Systeme von vorneherein als vollständig wirkungslos abzutun. Insbesondere die Kombination von unterschiedlichen Wetten kann ein probates Mittel sein, um die Chancen leicht zu eigenen Gunsten zu manipulieren. Allerdings sind derartige Taktiken sehr komplex und nicht ohne weiteres zu erstellen und durchzuhalten. Ein wesentlicher Punkt ist jedoch: Eine solches mit viel Arbeit entwickeltes Roulette System wird kein professioneller Spieler öffentlich verbreiten oder weitergeben.

Wäre es nämlich wirklich erfolgreich, könnte er mit seiner Hilfe sehr viel schneller Geld verdienen, als mit dessen Vermarktung oder den sehr geringen Werbeeinnahmen auf verschiedenen Plattformen im Internet. Es gibt allerdings durchaus Roulette Systeme, die ihren Anwendern ein mittleres oder großes Vermögen beschert haben. Dahinter steckten dann jedoch keine taktischen Überlegungen, sondern schlicht und ergreifend technische oder mechanische Fehler.

Erfolgreiche Roulette Systeme basierten auf Kesselfehler im Spielcasino

In der Vergangenheit waren die Kessel eines Roulettetischs nicht mit der hohen Präzision gefertigt, die heute als Standard angelegt wird. Durch kleine Unebenheiten und Verformungen besaßen sie eine Tendenz, manche Zahlen gegenüber anderen zu “bevorzugen”. Es kann lohnend sein, diese oder einen ganzen Zahlenbereich abzudecken, um dadurch langfristig einen Gewinn zu erzielen. Dafür müssen aber zahlreiche Spielrunden analysiert und die Ergebnisse notiert werden.

Zudem sind in modernen Kasinos die Roulettekessel mittlerweile so perfekt, dass sich dieser Ansatz bestenfalls für private Spielrunden mit einem fehlerträchtigeren Kessel eignet. Ein anderer Ansatz ist die Messung der Drehzahl, über die sich zumindest in einem groben Rahmen eine Voraussage treffen lässt, wo die Kugel landen wird. Dafür ist jedoch eine hochauflösende Kamera und eine genaue Analyse notwendig. Nahezu alle Spielcasinos verbieten beides und ahnden Verstöße mit Hausverbot.

Auch mit einem Roulett System bleibt es ein Glücksspiel

Selbst diese wenigen erfolgversprechenden Ansätze versagen in einem Online-Kasino natürlich vollständig. Dazu kommt natürlich, dass die Chancen nicht vollständig ausgeglichen sind, denn es existiert ja auch noch die grüne Null. Zusammenfassend kann deshalb gesagt werden: Das Glück und der Zufall lassen sich auch von einem komplexen Roulette System nicht überlisten. Dies versuchen professionelle Spieler seit mehreren Hundert Jahren. Wäre es ihnen gelungen, würden Kasionos auf das für sie potentiell verlustreiche Spiel verzichten. Bei einem perfekten Kessel, wie ihn Online Spielbanken rechnerisch verwenden, ist die Wahrscheinlichkeit bei jedem Spiel ausgeglichen. Ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Spielen besteht nicht.

Im Moment fahre ich mit meinen Roulette Strategien die höchsten Gewinne bei William Hill ein. Vergesst auch nicht euch den 300 $ Bonus für den Start zu sichern!

www.williamhill.de/300-dollar-bonus

5 (100%) 1 vote